Partner*in werden

Alle Vorteile nutzen und gemeinsam
etwas bewegen

Wir freuen uns sehr, dass Sie dabei sein möchten! Mitmachen können alle niedergelassenen Frauenärzt*innen in Schleswig-Holstein und Hebammen, die ihren Wohnort in Schleswig-Holstein haben und/oder Mitglied im Hebammenverband Schleswig-Holstein sind. Grundlage für die M@dita-Programmpartnerschaft ist der Versorgungsvertrag nach § 140a SGB V, den Sie weiter unten herunterladen können.

Jetzt noch Programmpartner*in werden und vom Studienbonus profitieren

Weitere Informationen zum Ende der Einschreibephase und zum Studienbonus finden Sie hier.
Welche Schwangere Sie bis wann einschreiben können, können Sie dieser Übersicht entnehmen.
Bitte beachten Sie den letztmöglichen Entbindungstermin: 15.01.2023.

Jetzt in zwei Schritten Programmpartner*in werden!

Zur technischen Einweisung anmelden

Unsere virtuelle Schulung bietet einen spannenden Einblick in die digitale Basis von M@dita. Sie erhalten eine umfassende Einweisung in das M@dita-Portal, werfen einen Blick in die M@dita-App und noch einiges mehr. Die Teilnahme ist Voraussetzung für die Programmpartnerschaft.

zu den
Terminen

Beitrittserklärung unterschreiben

Laden Sie sich die untenstehende Beitrittserklärung herunter und senden diese unterschrieben per Post an unsere M@dita-Geschäftsstelle. Den zugehörigen Selektivvertrag finden Sie ebenfalls unter Downloads.  

zu den
Downloads

Technische Einweisung in das M@dita-Portal

Sie werden im Rahmen der technischen Einweisung in das M@dita-Portal auf die Arbeit mit einem digitalen Mutterpass vorbereitet. Hebammen können sich für die Teilnahme zwei Unterrichtseinheiten im Bereich Methodenkompetenz anrechnen. Die technische Einweisung ist durch die Ärztekammer Schleswig-Holstein mit zwei Fortbildungspunkten der Kategorie A als ärztliche Fortbildung anerkannt.

Einführung in die motivierende Gesprächsführung

Sofern Sie keinen Nachweis über die Teilnahme einer ähnlichen Weiterbildung haben, ist die Teilnahme verpflichtend. Hebammen können sich dafür acht Unterrichtseinheiten in den Bereichen „Berufspädagogische Fortbildung“ oder „Methodenkompetenz“ verbuchen, Frauenärzt*innen können sich acht Fortbildungspunkte durch die Ärztekammer Schleswig-Holstein anrechnen lassen.

Ihre Ansprechpartner*innen rund um die Programm­partnerschaft

Merret Scheunemann

Programmmanagerin
Ansprechpartnerin Hebammen

Mobil: +49 159 04835723
Telefon: 040 22621149-80
E-Mail: m.scheunemann@madita.online 

Martin Knüttel

Programmmanager
Ansprechpartner Frauenärzt*innen

Mobil: +49 159 04835722
Telefon: 040 22621149-80
E-Mail: m.knuettel@madita.online