Über M@dita

Was ist M@dita?

M@dita ist das innovative Versorgungsprogramm für Schwangere in Schleswig-Holstein und wird seit 2020 über den Innovationsfonds gefördert (Fördernummer: 01NVF18026).

M@dita steht für „Mutterschaftsvorsorge@digital im Team von Anfang an“ und entwickelt die Versorgung schwangerer Frauen weiter – gemeinsam mit den Profis. Hebammen, Frauenärzt*innen und Praxisteams werden bei ihrer verantwortungsvollen Arbeit unterstützt, unter anderem durch eine speziell entwickelte, digitale Lösung und die Verknüpfung von medizinischen und sozialen Versorgungsstrukturen.

Die Schwangeren werden persönlich von ihrem vernetzten Team aus Frauenärzt*in und Hebamme versorgt. Über die M@dita-App haben sie Zugriff auf ihren digitalen Mutterpass, individuelle Informationen und vieles mehr.

M@dita-Infoflyer
herunterladen

Wichtige Ziele des Programms

M@dita möchte dazu beitragen, die Früh- und Mangelgeburtenrate zu senken und den Anteil der vier Monate nach der Geburt voll gestillten Kinder zu erhöhen. Ein weiterer Schwerpunkt liegt im Aufbau eines regionalen Netzwerks, das die medizinischen und sozialen Versorgungsstrukturen systematisch miteinander verknüpft.

Wer kann mitmachen?

Programmpartner*in werden können alle niedergelassenen Frauenärzt*innen in Schleswig-Holstein und alle Hebammen, die ihren Wohnort in Schleswig-Holstein haben und/oder Mitglied im Hebammenverband Schleswig-Holstein sind. Das Versorgungsprogramm selbst richtet sich an Versicherte der AOK NordWest und der Techniker Krankenkasse, die zu Beginn der Teilnahme vor der 26. SSW sind und mindestens 15 Jahre alt sind.
31.
Aug

Der August-Newsletter ist online!

Lesen Sie in der neuen Ausgabe unseres Newsletters mehr über die aktuellen Entwicklungen, werfen Sie einen Blick in die M@dita-App und lernen Sie unseren Film sowie die Social-Media-Kanäle von M@dita kennen.

15.
Jul

Erste Pressemitteilung zu M@dita veröffentlicht

Lesen Sie in der ersten M@dita-Pressemitteilung mehr zu den Zielen und Besonderheiten des neuen Versorgungsprogramms. Unterstützen Sie uns gerne, M@dita in der Öffentlichkeit bekannter zu machen, damit möglichst viele schwangere Frauen profitieren und sich die Strukturen und Prozesse der Schwangerenversorgung nachhaltig weiterentwickeln.

10.
Jun

M@dita auf Instagram und Facebook folgen

Unsere Social-Media-Kanäle sind live! Folgt uns gerne ab sofort auf Instagram und Facebook – wir versorgen unsere Follower mit spannenden Infos und Einblicken in das M@dita-Programm.

16.
Apr

Der neue Newsletter ist da!

Lesen Sie in der April-Ausgabe unseres Newsletters mehr über den Start von M@dita. Lernen Sie unser innovatives Versorgungsprogramm bei einem unserer Online-Termine besser kennen oder laden Sie sich einen passenden Infoflyer herunter. Außerdem bekommen Sie erste Einblicke in die technische Basis von M@dita.

29.
Mrz

M@dita geht an den Start: Jetzt Programmpartner*in werden!

Digitale Innovation, stärkere Vernetzung: M@dita entwickelt die Versorgung schwangerer Frauen in Schleswig-Holstein weiter – gemeinsam mit den Profis: Hebammen und Frauenärzt*innen können ab sofort Programmpartner*innen werden.

15.
Feb

Evaluation von M@dita: Schwangere und Mütter für Online-Befragung gesucht

Für unser M@dita-Programm, das seit 2020 über den Innovationsfonds gefördert wird, ist eine umfangreiche Evaluation von besonderer Bedeutung: Diese Aufgabe übernimmt das Hamburg Center for Health Economics der Universität Hamburg (HCHE) – schon jetzt werden bereits Schwangere und Mütter für eine ca. zehnminütige Online-Befragung gesucht.

22.
Dez

Der erste M@dita-Newsletter ist online!

Lesen Sie in der Dezember-Ausgabe unseres Newsletters mehr über das bereits gestartete „M@dita-Netzwerk Schleswig-Holstein“ und die Online-Befragung zur Evaluation des Programms, für die schon jetzt Schwangere und Mütter gesucht werden! Hier geht es zum Newsletter.

04.
Dez

Das „M@dita-Netzwerk Schleswig-Holstein“ ist gestartet

Ein Ziel von M@dita ist es, die medizinischen und sozialen Versorgungsstrukturen für Schwangere und Familien noch stärker miteinander zu verknüpfen. Zu diesem Zweck haben wir das M@dita-Netzwerk Schleswig-Holstein aufgebaut. Beratungs- und Unterstützungsangebote für Schwangere in belastenden Situationen werden hier übersichtlich nach Regionen dargestellt. Verantwortliche der Frühen Hilfen und Träger von Beratungs- und Unterstützungsangeboten können diese […]

01.
Okt

M@dita jetzt kennenlernen: Die Online-Programmvorstellungen laufen weiter

Wir möchten Sie als Verantwortliche im Bereich der Schwangerenversorgung für die Teilnahme an unserem innovativen M@dita-Programm begeistern. Dafür stellen wir uns in einer 30-minütigen Online-Programmvorstellung vor: Hier erfahren Sie mehr über die Ziele, Vorteile und Prozesse von M@dita. Das Programm wird seit 2020 über den Innovationsfonds gefördert. Sie können sich ganz komfortabel direkt über unsere […]

09.
Jun

M@dita stellt sich vor: Ab dem 17. Juni starten unsere Online-Termine

Wir möchten Sie als Verantwortliche im Bereich der Schwangeren-versorgung für die Teilnahme an unserem innovativen M@dita-Programm begeistern. Dafür stellen wir uns in einer 30-minütigen Online-Programmvorstellung vor: Hier erfahren Sie mehr über die Ziele, Vorteile, Vergütung und Prozesse von M@dita. Das Programm wird seit 2020 über den Innovationsfonds gefördert. Sie können sich ab sofort unverbindlich und […]

08.
Jun

Die Webseite zu M@dita ist online!

Ein innovatives Programm, das ganz im Zeichen der Digitalisierung steht, braucht selbstverständlich eine informative und praktische Onlinepräsenz. Auf unserer neuen Webseite finden Sie deshalb das Wichtigste rund um M@dita – inklusive Newsletter, Online-Anmeldung für Termine und Kontakt zu Ihren persönlichen Ansprechpartnern!

Presse

Pressemitteilung
15.07.2021

Pressebild 1

Pressebild 2

Alle Ausgaben unseres Newsletters

M@dita Newsletter 08/21 (Ausgabe 3)

Lesen Sie in der neuen Ausgabe unseres Newsletters mehr über die aktuellen Entwicklungen, werfen Sie einen Blick in die M@dita-App und lernen Sie unseren Film sowie die Social-Media-Kanäle zu M@dita kennen. Viel Spaß beim Lesen!

Hier geht es zum Newsletter.

M@dita Newsletter 04/21 (Ausgabe 2)

Lesen Sie in der April-Ausgabe unseres Newsletters mehr über den Start von M@dita. Lernen Sie unser innovatives Versorgungsprogramm bei einem unserer Online-Termine besser kennen oder laden Sie sich einen passenden Infoflyer herunter. Außerdem bekommen Sie erste Einblicke in die technische Basis von M@dita. Viel Spaß beim Lesen!

Hier geht es zum Newsletter.

M@dita Newsletter 12/20 (Ausgabe 1)

Lesen Sie in der Dezember-Ausgabe unseres Newsletters mehr über das bereits gestartete „M@dita-Netzwerk Schleswig-Holstein“ und die Online-Befragung zur Evaluation des Programms, für die schon jetzt Schwangere und Mütter gesucht werden!

Hier geht es zum Newsletter.

Newsletter- Anmeldung

Bleiben Sie ganz einfach auf dem Laufenden! Tragen Sie sich hier für unseren kostenlosen Newsletter ein und erhalten alle wichtigen Infos rund um das innovative Versorgungsprogramm M@dita.

Ihre Ansprechpartner*innen

Julia Nolting

Programmmanagerin
Ansprechpartnerin Hebammen &
Regionale Partner

Mobil: +49 159 04835723
Telefon: 040 22621149-80
E-Mail: j.nolting@madita.online

Martin Knüttel

Programmmanager
Ansprechpartner Frauenärzt*innen

Mobil: +49 159 04835722
Telefon: 040 22621149-80
E-Mail: m.knuettel@madita.online